Forum Sucht und Schulden

Im Rahmen der Fachberatung veranstalten wir auch das so genannte Forum Sucht und Schulden. Diese Veranstaltung hat Fortbildungscharakter und richtet sich an Mitarbeitende sozialer Beratungsdienste und Betreuungseinrichtungen, deren Klientel neben anderen Problemen auch Schwierigkeiten im Umgang mit Schulden hat. Die Teilnehmenden erfahren, was sie selbst tun können, ohne spezialisierte Schuldnerberater*innen zu sein.

Die Veranstaltung findet an vier Nachmittagen im Jahr (zurzeit dienstags 13.30 bis 16.30) im Stadthaus Mainz statt. Die inhaltliche Gestaltung orientiert sich an den Wünschen und Bedürfnissen der Teilnehmenden und umfasst eine Mischung aus Referaten zu bestimmten Themenbereichen der Sozial- und Schuldnerberatung durch die veranstaltenden Fachkräfte oder externe Referenten, kollegialem Fachaustausch sowie Fallarbeit und aktuellen Informationen.

Themen in der Vergangenheit waren unter anderem: Maßnahmen zur Existenzsicherung und zum Schuldnerschutz, Vermögensauskunft, Vollstreckungsschutz, Unterhaltsverpflichtungen, Rechte und Pflichten gegenüber dem Gerichtsvollzieher, Insolvenzverfahren für Privatpersonen, Miet- und Energieschulden, Teilentschuldung und Ratenzahlungsvergleich, Novellierung der Sozialgesetzgebung insbesondere SGB II, Recht auf ein Girokonto, Pfändungsschutzkonto, Forderungsprüfung. Es werden Informationsmaterialien, Arbeitshilfen und Musterbriefe zur Verfügung gestellt.

Bei Interesse nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

Sitemap